Menü
Kinderhort, Kinderbetreuung, Kinder hüten
  • Spielen, Lachen, Freude haben

  • kindgerechtes Spielen und Lernen

  • Zeichen, Malen und Kreativ sein

  • soziale Kontakte und Freunde finden

  • Reden, Austauschen und Zuhören

  • Zusammengehörigkeit und Freude

Was kann Ihr Kind in der Spielgruppe lernen?

  • sich in einer Gruppe einordnen und behaupten
  • Freundschaften pflegen und Auseinandersetzungen lösen
  • neue soziale Erfahrungen  und Kontakte
  • Selbstvertrauen entwickeln und stärken
  • geistige und motorische Fähigkeiten üben
  • vielfältige Materialien und Spiele kennenlernen und ausprobieren lernen
  • Vertrauen in eine neue Bezugsperson setzen

Allgemeine Informationen zur Spielgruppe Frauenfeld

Die Spielgruppe ist eine wichtige Vorstufe für den Kindergarten. Schon ab 2.5 Jahren dürfen die Kinder die Spielgruppe besuchen. Wir basteln, spielen, kneten und singen sehr viel.

Die Kinder lernen den Umgang miteinander - Wir lernen, Streitigkeiten zu lösen und wir üben einen verständnisvollen Umgang miteinander. Dabei steht Spass immer an vorderster Stelle.

Eltern dürfen natürlich solange anwesend sein, bis sich das Kind alleine wohlfühlt.

 

Andrea Meier
dipl. Spielgruppenleiterin